22.03.2013 TOM LÜNEBURGER (D)

22.03.2013 TOM LÜNEBURGER (D)

Bilder: Arno Battke
Eintrag: Carmen Jahn (Journalistin)

Überwältigend, inspirierend, wundervoll
Magdeburg (OLi-Kino), 22.03.2013

Tom Lüneburger-Konzerte sind magisch. Eben lacht man noch über seine Witze mit „Sidekick“ und Pianist Stoffel und im nächsten Moment ist man inmitten einer emotionalen Traumwelt. Lüneburgers unglaubliche Stimme berührt tief in der Seele. Seine Texte inspirieren zu neuen Gedanken, zeigen einen Menschen, der genauso fühlt und empfindet wie man selbst.

Tom Lüneburger-Konzerte sind von überwältigender Schönheit. Man geht aus dem Konzert und denkt, wundervoller kann es nicht sein. Dann kommt er wieder, seine Arrangements sind noch perfekter und seine Stimme klingt wieder unglaublich. Man geht aus dem Konzert und denkt, wundervoller geht es nicht.

Der Berliner braucht kein großes Kino, um seine Songs und sich zu inszenieren – mit Stoffel am E-Piano wirkt 2013 jedoch alles größer, pompöser und der Klang erfüllt den Raum wie bei den Großen. Und doch ist es genau das romantisch-gemütliche OLi-Ambiente, das zu ihm und seiner Musik passt. Beim heutigen Konzert wird er, und da stehen wir Ladies voll drauf, auf der Bühne von einem Sternenhimmel umrahmt, neben seiner üblichen Stehlampe aus Muttis Wohnzimmer.

Apropos „Mutti“. Einen glanzvollen Auftritt legt auch sein Support, der Engländer LeeMcDougall hin. Mit seinem gebrochenem Deutsch und der sympathischen Art kriegt er die Zuhörer von der ersten Minute an. Man wünscht sich ein Duett der beiden Musiker und besorgt sich schnell noch die CD.

Also, wundervoller kann es wirklich nicht werden… oder liebes Tagebuch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.